Lipstick Candy Peach

Wir eröffnen die Badesaison ☀️ und sind so was von verliebt in diese Farben 💗 mit der neuen Kollektion von Mymarini (es sind auch großartig neue Schnitte dabei!) hat sich Mareen wieder selbst übertroffen. Natürlich sind auch alle Classics wieder verfügbar!

Männersache

Ab sofort führen wir auch edle Wäsche für Männer: Keine Kompromisse macht das Schwedische Label CDLP in Bezug auf Material, Tragekomfort und Design.

Malie

Charming Lingerie –  Malie von Hanro begeistert durch zarten Viskose-Satin, der liebevoll mit Spitze in Häkel-Optik eingefasst wird. Wie immer sind Passform und Tragekomfort hervorragend und in die Farbe „Granite“ sind wir schockverliebt. All made in Europe.  

Oscalito

70% Merino-Wolle und 30% Seide werden auf traditionellen Rundstrickmaschinen in Turin zu feinem Ripp gewebt – wer einmal diesen Tragekomfort kennt, wird nicht mehr darauf verzichten wollen.

ELEVEN DAYS

WOMEN POWER ist 11 Tage lang bei Modus Vivendi in der Westbahnstraße 7 angesagt: Von 06. – 17.03. sind amour fou, Margaret and Hermione und Alexandra Muehlbek zu Gast:

SHINE

in the shades of the ocean! Die MYMARINI summer 2018 Kollektion vertreibt die letzten grauen Wintertage, denn Mareen weiß, was Frau will, um sich in Bademode so richtig, richtig gut zu fühlen:

Luna

Zarte Lingerie-Serie im schönsten Blau der Saison: traumhafte Leavertronic-Spitze in perfekter Harmonie mit geschmeidigem Viskose-Satin streichelt die Sinne!

i wanna

in niederösterreich handgenähte Bralettes mit Kult-Status! Olivia Löwenpapst verarbeitet feinste Materialien aus Überproduktion zu federleicht anmutenden, femininen Modellen, bei denen komplett auf einengende Bügeln und Einlagen verzichtet wird.

STRUMPOR

Die beiden Schwedinnen Linn und Nadja sind die ersten und bisher einzigen die umweltfreundliche Strumpfhosen herstellen: Aus recyceltem Garn. Mit Solarenergie. Zero Waste.

Essentials for Zula

Wir haben ein neues Wiener Label an Board: ESSENTIALS FOR ZULA wird von der wunderbaren Delie Kastner, Wahlwienerin mit österreichischen und thailändischen Wurzeln, designt und entwickelt. Ihr Papa sorgt im kleinen Familienbetrieb

1979

Begonnen hat alles in Hawaii, als Suzanna Kuhlemann aus alten Hawaii-Hemden Bikinis fertigte. Gemeinsam mit ihrer Schwester (nach deren Geburtsjahr das Label benannt ist) eröffnete sie ein Atelier in Honolulu. Morgens gehen die beiden surfen,

It´s a wrap!

Warum das Bikini-Top zum Wrappen die Erfindung des Sommers 2017 ist? Weil es wunderbar anpassungsfähig ist, super Halt für Sportnixen bietet und auch noch verdammt gut aussieht. Unsere Favoriten sind:

Hand-crafted in Vienna

Victoria und Elisabeth, zwei Damenkleidermachermeisterinnen Mitte zwanzig, nähen in Wien aus den Stoffresten der Luxusmodeindustrie (Überproduktion oder Verschnitt) herrlich bequeme Bralettes mit unglaublich guter Passform (von 70-85, A-D!).