Swedish Stockings

Es gibt sie: Strumpfhosen, die gut aussehen, sich toll anfühlen, wirklich lange halten und die Umwelt schonen.

Jedes Jahr werden zwei Billionen Strumpfhosen produziert – die meisten werden nach einmaligem (!) Tragen weggeworfen und helfen so der Textilindustrie an zweiter Stelle der umweltschädlichsten Industrien zu rücken. Der Müllberg wächst unaufhörlich durch schlecht gemachte, nicht biologisch-abbaubare Billig-Textilien. Strumpfhosen werden gewöhnlich aus Nylon gefertigt und sind somit ein Produkt der umweltzerstörenden Erdölindustrie – eine Tatsache, auf der die Modewelt basiert und die nur allzu leicht hingenommen wird.

Nadja und Linn wollten sich mit dieser Tatsache nicht mehr zufrieden geben und begannen wunderschöne Strumpfhosen aus recyceltem Garn zu fertigen – SWEDISH STOCKINGS. Die nachhaltige Produktionsweise basiert weiters auf umweltfreundlichen Farbstoffen und der Verwendung von Solarenergie für den gesamten Herstellungsprozess.

„We are proud to combine sustainability, quality and great design and hope

our customers will feel the same pride in wearing them.“