Phylyda

macht passende Swimwear für alle und setzt damit neue ästhetische Maßstäbe.

10 Jahre lang war Lydia Maurer in Paris als Designerin tätig. Unter anderem für Yves Saint Laurent, Givenchy und zuletzt als Kreativdirektorin bei Paco Rabanne. Sie wollte frischen Wind in ihre Shows bringen, ihre Mode nicht nur an den immer gleich dünnen Models präsentieren, sondern auch an – unter anderem älteren – Frauen mit diversen Körperformen. Dabei stieß sie auf extremen Gegenwind. Bei Castings wurden Nasen gerümpft, es viel sogar das Wort „ekelhaft“ in Bezug auf „angeblich zu große Brüste“ – ein Schlüsselmoment für Lydia. So wollte sie nicht weitermachen und beschloss nichts geringeres als die Mode zu revolutionieren. Sie wollte nicht mehr mitansehen, wie sich reihenweise Kundinnen in Mode zwängen, die nicht für ihre Proportionen, sondern für 18-jährige skinny Models gemacht wurde. Die Frauen gaben sich die Schuld, sie seien nicht dünn genug für die Mode – anstatt zu sehen, dass der Designer nicht das Richtige für sie macht.

Warum Lydia mit der Revolution der Bademode beginnt? Das Kleidungsstück, das oft das größte Unwohlsein hervorruft, sollte paradoxerweise das sein, in dem man sich entspannen möchte. Die herkömmliche Industrie teilt in „normale Größen“ und „plus size“ ein – allein diese Kategorisierung findet Lydia nicht richtig.

Sie entwickelt perfekt sitzende Bikini-Einzelteile, die frei miteinander kombinierbar sind, die aber die Nuancen und Unterschiede jeder Figur berücksichtigen. Ästhetisch fokussiert und technisch innovativ, ist jeder Bikini und jeder Badeanzug der Kollektion individuell anpassbar. Nicht die Frau muss sich der Bademode anpassen, sondern umgekehrt.

Lydia Maurer hat Phylyda 2016 mit dem Ziel auf den Markt gebracht, eine modebewusste Abhilfe gegen die von Frauen so oft gehörte Klage über ihre Badeanzüge zu schaffen. Ihr Verständnis für Luxus-Couture und -Design setzt sie gemeinsam mit viel Sensibilität für die wirklichen Bedürfnisse von Frauen ein. Ausgebildet im renommierten Studio Berçot in Paris ist Lydia gegenwärtig mit ihrer Marke in Berlin ansässig.

“We stand for the beauty of confidence.
For all shapes and ages of beautiful women.
For all of a woman, every lovely bit.
We stand for Every Body.”