Lace Love

Wo sonst als in Paris von Bérengère und Clara geträumt und mit europäischen Materialien von höchster Qualität entwickelt: ysé definiert Lingerie für kleine Nénés neu!

Lange genug wurden die Bedürfnisse von Frauen mir kleineren Oberweiten missverstanden oder übersehen: Man ging davon aus, dass sie entweder sowieso keinen BH „brauchen“ und wenn doch, einen mit Padding und ordentlichem Push-up-Effekt, um mehr auf ihre zarte Brust zu schummeln.

Ein Push-up Bra mag für bestimmte Anlässe und Kleidungsstücke in Frage kommen. Aber auch mit kleinen Brüsten will man die Wahl haben. Und ohne BH zu gehen kann in vielen Berufen nicht immer die Lösung sein.

Aber Hallo 2017, die Zeiten von Wonderbra und Baywatch sind engültig vorbei und es gibt immer mehr Frauen, die die Umsetzung ihrer Bedürfnisse selbst in die Hand nehmen. So zum Beispiel die beiden Freundinnen Bérengère und Clara. Die beiden Französinnen gründeten ysé lingerie, um der Welt zu zeigen, dass kleine Brüste wunderschön sind, so wie sie sind. Ihre Kollektionen feiern die Natürlichkeit und stillen mit zarter Spitze und feinem Tüll das Bedürfnis nach einem modernen und femininen Wohlbefinden:

„Einen hübschen, ungepolsterten Büstenhalter anziehen:
Für sich, für ihn, um den neuen Tag zu feiern.
Um sich der Schönheit des Körpers bewusst zu werden, so wie er von Natur aus ist.
Um sich in einem anderen Licht zu sehen, mit Freundlichkeit und Wohlwollen.
Um die angenehmen Dinge des Lebens zu genießen und dem Alltag seinen Zauber zu entlocken.“

Bérengère und Clara

Der raffinierte Soft-Bra mit Spitze aus Calais ist ein wahr gewordener Traum für A bis C-Cups.